12.12.2006 08:04 |

Wohnungsbrand

Gehbehinderte verbrennt hilflos in Wiener Wohnung

Vermutlich wegen eines defekten Gaskonvektors ist es am Montagnachmittag in einer Wohnung im dritten Wiener Gemeindebezirk zu einem Brand gekommen, in dessen Folge die 69-jährige Wohnungsinhaberin ums Leben gekommen ist. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

Gegen 16.00 dürfte es Dienstagnachmittag zum Brand in der Wohnung in der Wiener Kärchergasse gekommen sein. Als die Einsatzkräfte kurze Zeit später eintrafen, konnten sie die Wohnungsinhaberin nur noch tot bergen.

Besonders tragisch: Da die 69-jährige Gilda Z. gehbehindert war, konnte sie sich vermutlich nicht mehr vor den Flammen retten und verbrannte hilflos.

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol