Di, 21. August 2018

"Das ist intensiv"

16.08.2017 18:02

Serena Williams will als Mama stark zurückkommen

Serena Williams will auch als Mutter mit der gleichen Leidenschaft und demselben Ehrgeiz bei den Australian Open auf die Tour zurückkehren! Die 35-jährige US-Amerikanerin, die im vergangenen Jänner mit dem Titel in Melbourne ihren 23. Major-Sieg gefeiert hatte, erwartet mit ihrem Verlobten Alexis Ohanian in weniger als einem Monat ihr erstes Kind.

Nur rund drei Monate danach möchte sie im Jänner 2018 auch als Mutter genauso stark zurückkommen. "In diesem Sport wird man schnell abgeschrieben", sagte Williams in einem Interview mit dem Magazin "Vogue". "Wenn ich verliere und dann nochmals verliere, werden alle sagen, ihre Zeit ist vorbei. Besonders weil ich nicht mehr 20 Jahre alt bin", kennt Williams die Dynamiken der Öffentlichkeit. "Ich sage euch so viel: Ich werde nicht weniger gewinnen. Entweder gewinne ich oder ich spiele nicht."

Sie ist sich aber bewusst, dass der Plan, bei den Australian Open ihren Titel erfolgreich zu verteidigen ein riskanter ist. "Das ist drei Monate nach der Geburt. Ich nehme jetzt nichts zurück, aber ich sage nur: Das ist ziemlich intensiv."

Das Pärchen Williams/Ohanian weiß laut ihren Aussagen nach wie vor nicht, welches Geschlecht ihr Baby haben wird, versicherte Williams. "Alexis glaubt, dass es ein Bub wird, aber ich habe einen starken Verdacht, dass es ein Mädchen wird." Sie begründet es damit, dass sie zwei Wochen nach der frohen Kunde der Schwangerschaft die Australian Open gespielt hat. "Ich habe Alexis gesagt, es muss ein Mädchen werden, weil ich habe bei 38 Grad gespielt und das Baby hat mir nie Schwierigkeiten gemacht. Frauen sind einfach hart", meinte sie.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Premier League
Liverpool gewinnt bei Crystal Palace
Fußball International
Deutscher Cup
Last-Minute-Tore retten Dortmund vor Blamage
Fußball International
Primera Division
Atletico muss sich zum Auftakt mit 1:1 begnügen
Fußball International
Deutscher Cup
Freiburgs Lienhart jubelt nach Elfmeterkrimi
Fußball International
Asienspiele
Irre! Chinesin erzielt Dreifach-Hattrick
Fußball International
Asienspiele
Salzburgs Hwang mit Südkorea im Achtelfinale
Fußball International
Kostic kommt
Hütter-Klub Frankfurt reagiert auf Pleiten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.