13.04.2017 12:03 |

Illegale geschleust

Haft für dreisten Schlepper

Gemeinsam mit einem Komplizen wollte Ahmed I. seinen Kontostand etwas aufbessern - und brachte Asylwerber ohne Papiere von Ungarn nach Österreich. Dank der umfassenden Grenzkontrollen wurden die Kriminellen jedoch von der Exekutive rasch gefasst

Zusammen mit seiner Ehefrau lebt Ahmed I. in Deutschland. Doch offenbar um sich ein Zusatzeinkommen zu verschaffen, heuerte der Syrer bei einer Bande als Schlepper an. Gemeinsam mit einem Komplizen brachte er im Februar in seinem Pkw drei Flüchtlinge von Ungarn nach Österreich. Bei der Einreise in Nickelsdorf wurden die beiden Kriminellen und ihre "Fahrgäste" prompt von der Polizei ertappt. Während sein Kompagnon mit einer Anzeige auf freiem Fuß davonkam und untertauchte, wanderte der 44-Jährige sofort in Untersuchungshaft.

Bei seinem Prozess vor dem Landesgericht in Eisenstadt bekannte sich I. schuldig und umarmte unter Tränen seine extra aus Deutschland angereiste Ehefrau. "Ich verspreche, ich werde so etwas nie wieder tun", ließ der Beschuldigte über die Dolmetscherin ausrichten, ehe er um ein mildes Urteil ersuchte. Am Ende fasste der Angeklagte ein Jahr teilbedingt aus, wovon er vier Monate absitzen muss. "Im Wiederholungsfall reden wir von zwei Jahren", gab ihm Richter Wolfgang Rauter mit auf den Weg.

Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International
0:1 in Straßburg
Platzt Europa-Traum? Hütter verliert mit Frankfurt
Fußball International
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International
Burgenland Wetter
16° / 24°
einzelne Regenschauer
17° / 24°
leichter Regen
15° / 24°
leichter Regen
16° / 25°
leichter Regen
16° / 23°
leichter Regen

Newsletter