Mi, 20. März 2019
09.03.2015 13:18

Bis zu 15 Grad

Hoch "Karin" sorgt für prächtiges Frühlingswetter

Die erste Radtour, ein Sonnenbad im Gastgarten oder die ersten Arbeiten im Hausgarten: Tausende haben am vergangenen Wochenende die Ankunft des Frühlings genossen, der mit milden Temperaturen und strahlendem Sonnenschein endlich in Kärnten und Osttirol Einzug gehalten hat.

Das Hoch "Karin" sorgt dafür, dass das schöne Wetter auch in den kommenden Tagen so bleiben wird. "Am Mittwoch streift zwar eine Störung den Norden, im Zentralraum wird es aber die ganze Woche schön bleiben. Die Temperaturen können auf 15 Grad klettern", erklärt Meteorologe Hannes Rieder.

Auch die Natur spürt, dass es mit den kalten Wintertagen endlich vorbei ist. Lautes Vogelgezwitscher erfüllt die Luft, die ersten zarten Pflänzchen strecken ihre Blüten der Sonne entgegen. Wie die extrem seltene Frühlingslichtblume, die derzeit auf Sonnenhängen der Gerlitzen zu finden ist.

Mit jedem Tag noch mehr Sonne
Ab jetzt kann der Frühling jeden Tag etwas länger genossen werden. Die Sonnenscheindauer nimmt im März so stark zu wie in keinem anderen Monat. Rieder: "Bis Mitte März gewinnen wir täglich durchschnittlich vier Minuten mehr Tageslicht dazu."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Für 80 Millionen Euro
Wird ER der neue Arjen Robben bei Bayern München?
Fußball International
Islamisten, Neonazis
Katia Wagner: Terror - was dürfen die Medien?
Video Show Brennpunkt
Fußballer des Jahres
Arnautovic selbstbewusst: „Es gibt keine Krise!“
Fußball International
Vor dem CAS
Financial Fairplay: PSG „gewinnt“ gegen UEFA!
Fußball International
„Alte Liebe zu Altach“
Neuer Altach-Trainer Pastoor setzt auf Kontinuität
Fußball National
Verspannungen lindern
Gassigehen gegen Kreuzweh
Gesund & Fit

Newsletter