Sa, 18. August 2018

Harte Worte

22.10.2014 09:17

Saudi-Geistlicher: Twitter ist "Quelle von Lügen"

Saudi-Arabiens oberster islamischer Geistlicher hat Twitter als "Quelle von Lügen" und "Ursprung allen Übels" bezeichnet. "Wenn er richtig eingesetzt würde, wäre er von echtem Nutzen, doch leider wird er für triviale Dinge missbraucht", sagte Sheikh Abdulaziz al-Sheikh in seiner Fernsehsendung "Fatwa" über den Kurznachrichtendienst.

Twitter sei der "Ursprung allen Übels". "Die Leute stürmen dorthin im Glauben, dass er eine Quelle glaubwürdiger Informationen sei, doch er ist eine Quelle von Lügen und Falschheit", klagte der Mufti.

Die Äußerungen des Rechtsgelehrten sorgten im Internet unter Saudi-Arabern für eine hitzige Debatte, wobei die meisten Kommentare ablehnend waren. "Dies ist, warum ich Buße tun, mein Konto schließen und mich von diesem großen Übel distanzieren werde", schrieb ein Twitter-Nutzer in einem sarkastischen Kommentar.

Ein Anhänger des islamischen Rechtsgelehrten schrieb dagegen, der Mufti habe die Wahrheit gesagt, Twitter sei voll des Bösen. In Saudi-Arabien gilt eine besonders strenge Auslegung des Islam, die alle Aspekte des Lebens bestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.