Sa, 23. Juni 2018

Bundesliga

04.12.2005 19:21

Rapid schenkt "Hicke" zum Abschied 3:1-Sieg

Coach Pepi Hickersberger hat sich standesgemäß von Rapids Heimstätte "St. Hanappi" verabschiedet: Gegen Pasching gelang der Mannschaft des designierten Teamchefs zum Auftakt der 21. Runde ein klarer 3:1-Triumph. Ebenfalls siegreich: die Wiener Austria, Tirol und die Admira.

Die Wiener Großklubs sind die Gewinner der Samstag-Spiele in der 21. Runde der Fußball-Bundesliga gewesen. Cupsieger Austria schob sich durch einen 2:0-Erfolg in Mattersburg nach Punkten und Tordifferenz ex aequo mit Leader Salzburg auf Rang zwei. Rapid gewann gegen Pasching 3:1 und ist mit drei Punkten Rückstand Dritter.

Admira schlägt den GAK
Neben den Paschingern verlor auch der GAK an Boden, die Grazer unterlagen bei der Admira 0:2. Es war der dritte Saisonsieg des Tabellenschlusslichts. Der GAK hat damit weiter sechs, Pasching sieben Zähler Rückstand. Wacker Tirol feierte einen 3:2-Erfolg bei Sturm Graz, wobei Pacanda als dreifacher Torschütze glänzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.