Do, 15. November 2018

Tour de Suisse

14.06.2013 10:35

Heinrich Haussler bei Massensturz schwer verletzt

Der australische Radprofi Heinrich Haussler hat sich bei einem Massensturz am Donnerstag auf der sechsten Etappe der Tour de Suisse schwer verletzt. Der Fahrer des schweizer Teams IAM Cycling zog sich dabei einen Becken- und Hüftbruch sowie schwere Prellungen zu.

Am Wochenende darf Haussler wieder aus der Klinik, mit einer Rückkehr in den Wettkampf ist "frühestens im Herbst" zu rechnen, teilte das Team mit.

Der Etappensieg ging an den Schweizer Gregory Rast. Der Fahrer vom Team RadioShack sprintete aus einer vierköpfigen Ausreißergruppe heraus zum ersten Schweizer Tagessieg bei der 77. Auflage der Rundfahrt. Der 33-Jährige setzte sich auf dem 187,9 Kilometer langen Teilstück von Leuggern nach Meilen gegen den Australier Mathew Hayman, den Russen Alexander Kolobnew und den Deutschen Bert Grabsch durch.

Der Schweizer Mathias Frank rollte so wie die drei Österreicher Bernhard Eisel, Georg Preidler und Stefan Denifl mehr als zehn Minuten später mit dem Hauptfeld über den Zielstrich, verteidigte aber seine Führung im Gesamtklassement. Der BMC-Fahrer liegt 23 Sekunden vor dem Tschechen Roman Kreuziger und 35 Sekunden vor Rui Costa aus Portugal.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.