So, 16. Dezember 2018

M6, die Dritte

12.12.2012 19:22

Im kommenden Mai bringt BMW den M6 Gran Coupé

BMW macht im Mai 2013 die M6-Familie komplett: Nach Cabrio und Coupé legen die Münchner nun auch vom viertürigen 6er Gran Coupé diese Sportversion auf. Den Antrieb übernimmt wie bei den beiden anderen und beim M5 der 4,4-Liter-V8-Turbobenziner mit 560 PS.

Der Achtzylinder-Direkteinspritzer mit zwei Turboladern liefert ein maximales Drehmoment von 680 Nm, das bereits bei 1.500 Touren anliegt und bis 5.750 Umdrehungen nicht nachlässt. Die Kraft wird über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe an die Hinterachse geleitet und katapultiert die 5,01 Meter lange Limousine in 4,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit ist wie üblich bei 250 km/h elektronisch begrenzt, kann aber auf Wunsch auf 305 km/h "entdrosselt" werden. Als Verbrauch gibt der Hersteller 9,9 Liter an. Die Werte entsprechen exakt denen des M6 Coupé. Wie dieses trägt auch der Viertürer ein Karbondach und eine Heckschürze aus dem gleichen Leichtbau-Werkstoff.

Damit der M6 seine Kraft sauber auf die Straße bringt, verfügt er über ein aktives Hinterachs-Differential, das das Antriebsmoment variabel zwischen den Rädern verteilt. So soll unter anderem das Herausbeschleunigen aus Kurven stabiler gelingen. Das Fahrwerk wurde gegenüber den Standardversionen des 6er Gran Coupé neu abgestimmt und verfügt serienmäßig über eine aktive Dämpferregelung. Gegen Aufpreis kann zudem eine Keramikbremse geordert werden.

Äußerlich gibt sich die neue Top-Version des Gran Coupé unter anderem durch große Lufteinlässe an der Front, LED-Scheinwerfer, kiemenartige Öffnungen hinter den vorderen Radkästen und Doppelendrohren zu erkennen. Zur Ausstattung zählen unter anderem 20-Zoll-Räder, eine Audioanlage und Zwei-Zonen-Klimaautomatik.

Besuche krone.at/Auto & Motorrad auf Facebook und werde Fan!

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Vinicius Junior
Wechselverbot! Real plant mit „Brasilien-Juwel“
Fußball International
Grazer Erfolgslauf
„Macht mich stolz“ - Sturm mit Lächeln in Urlaub
Fußball National
Million für Innovation
Kurz: Engagement für „Chancenkontinent“ Afrika
Österreich
Zustimmung bei Wählern
SPÖ fordert Abschaffung von Steuer auf Mieten
Politik
Nach Weihnachtsfeier
Betrunkener randaliert, wälzt sich nackt im Schnee
Oberösterreich
Reaktionen nach Sturz
Die Ski-Welt leidet mit verunglücktem Gisin
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.