Auch Hartberg lockt

WAC ist an einem Abwehrass der Austria dran!

Kärnten
11.06.2024 10:00

Austria Klagenfurt hat ihm einen neuen Vertrag angeboten, aber das Abwehrass hat bis jetzt nicht zugesagt!  Nicolas Wimmer überlegt noch - der 29-jährige Innenverteidiger hat die Qual der Wahl. „Ich habe einige Angebote, auch aus dem Ausland.“ Auch bei Sky Schwarz gibt´s Konkurrenz für Violett. 

Gefragter Nico Wimmer! Der Vertrag von Austria Klagenfurts Abwehrass läuft am 30. Juni aus. Violett hat ihm ja ein neues Offert gemacht – aber Nico, der gerade mit Florian Jaritz und den beiden besseren Hälften in Griechenland auf Urlaub war, überlegt noch. Der 29-Jährige ließ sich von Klagenfurt auch nie offiziell verabschieden. „Die Austria ist noch immer im Rennen. Aber es stimmt, ich habe einige Angebote vorliegen – auch aus dem Ausland“, bestätigte der Oberösterreicher.

(Bild: GEPA pictures)

Aus Österreich mischen – wie die „Krone“ jetzt erfuhr – gleich zwei Bundesligisten um das ablösefreie Kopfball-Ungeheuer mit: Klagenfurt-Erzfeind WAC und Hartberg. Die Wölfe suchen eine Option für den doch sehr verletzungsanfälligen Scott Kennedy, die Hartberger brauchen überhaupt noch einen Linksfuß in der Innenverteidigung. Auch noch keine Entscheidung gibt’s bei Stürmer Sky Schwarz, der ja Rapid Wien gehört. Klagenfurt will ihn ein weiteres Jahr ausleihen. Aber jetzt soll auch Blau-Weiß Linz am Oberösterreicher interessiert sein.

Karweina noch ohne Klub
Ex-Bomber Sinan Karweina (D) hat auch noch keinen neuen Klub. „Mit Teams aus Deutschland und der Schweiz wird verhandelt. Aus Österreich gibt’s kein Interesse mehr, die Türkei war nie wirklich ein Thema, erklärt der Deutsche, der eine neue Herausfordrung sucht.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele