Dallas chancenlos

NBA: Boston Celtics dominieren den Final-Auftakt

US-Sport
07.06.2024 09:01

Die favorisierten Boston Celtics haben die Auftaktpartie in der NBA-Final-Serie („best of seven“) dominiert und 107:89 gegen die Dallas Mavericks gewonnen. Schon nach dem ersten Viertel führten die Gastgeber am Donnerstagabend (Ortszeit) mit mehr als 15 Punkten, zwischenzeitlich betrug der Vorsprung auf die Mannschaft um die Stars Luka Doncic und Kyrie Irving sogar 29 Punkte. Das zweite Spiel wird in der Nacht auf Montag erneut in Boston ausgetragen.

Doncic war mit 30 Zählern zwar der erfolgreichste Werfer des Abends, hatte aber wie seine Teamkollegen große Probleme bei Dreiern. Die Mavericks, die erstmals seit dem Titelgewinn 2011 im Finale stehen, trafen lediglich 25,9 Prozent der Versuche aus der Distanz. Doncic verbuchte zudem lediglich eine Vorlage. „Jemand wie er wird punkten – unser Job wird es sein, die anderen Burschen so gut wir können einzuschränken“, sagte Celtics-Star Jayson Tatum dem TV-Sender ABC. „Das sind die NBA Finals, die (Mavericks) werden nicht einfach aufgeben. Wir müssen uns wehren.“ Tatum kam auf ein Double Double aus 16 Punkten und 11 Rebounds.

Nach einem ausgeglichenen Start mit Korberfolgen für beide Teams zogen die Celtics in den letzten sechs Minuten des ersten Viertels auf 17 Zähler davon. Vor allem Kristaps Porzingis war in seinem ersten Spiel nach 38 Tagen Verletzungspause in dieser Phase überragend. Gegen sein früheres Team traf er aus großer Distanz und blockte binnen wenigen Minuten drei Versuche der Mavericks. Er beendete den Abend mit 20 Punkten und war damit nach Jaylen Brown zweitbester Werfer der Celtics.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele