Raub in Kalwang

Hausbewohner durch Diebe schwer verletzt

Steiermark
24.05.2024 11:27

In Kalwang im Bezirk Leoben versuchten Mittwochnacht drei alkoholisierte Männer aus einem Wohnhaus verschiedenste Gegenstände mitgehen zu lassen. Als der Hausbesitzerin sie davon abhalten wollte, traf ihn ein Faustschlag ins Gesicht. Er wurde dabei schwer verletzt. Alle drei Tatverdächtigen konnten festgenommen werden. 

In den Mittwoch-Abendstunden konsumierten drei Kroaten in einer Raststation im Bezirk Leoben Alkohol, ohne die Zeche zu bezahlen. Anschließend begaben sich die drei alkoholisierten Männer gegen 21.30 Uhr durch eine unverschlossene Tür in ein Wohnhaus in der Nähe der Raststation in Kalwang. Nachdem sie Schuhe, eine Flasche Kernöl und eine Flasche Saft entwendet hatten, wurden sie von der Besitzerin überrascht, die laut um Hilfe schrie. Ihr 53-jähriger Mann kam ihr zu Hilfe und verfolgte die Männer bis vor das Haus.

Kernöl gegen Faustschlag 
Als er dann dem 19-Jährigen das Kernöl entreißen wollte, versetzte ihm dieser einen Faustschlag ins Gesicht. Gemeinsam mit einer Nachbarin konnte der 53-Jährige den 22- und den 24-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei anhalten. Der 19-Jährige flüchtete vorerst, kehrte jedoch wenig später an die Örtlichkeit zurück. Danach wurden die Tatverdächtigen festgenommen.

Der 53-Jährige, der erst am Donnerstag 23. Mai 2024, starke Schmerzen verspürte, begab sich selbstständig ins Krankenhaus nach Kalwang. Dort wurde eine schwere Verletzung festgestellt.

Bescheid zur Abschiebung
Bei den Einvernahmen waren die Tatverdächtigen teilweise geständig. Der 19-Jährige wurde in die Justizanstalt Leoben eingeliefert. Für den 22- und den 24-Jährigen wurde ein Festnahmeauftrag erteilt und in weiterer Folge ein Bescheid zur Abschiebung verfügt. Sie wurden ins Anhaltezentrum Vordernberg überstellt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele