Fr, 19. Oktober 2018

6:0 gegen den Irak

12.10.2012 09:07

Real-Star Kaka trifft bei Rückkehr in Brasiliens Team

WM-Gastgeber Brasilien hat am Donnerstag einen ungefährdeten Testspielsieg gegen den Irak gefeiert. Die mit praktisch allen Stars angetretenen Brasilianer setzten sich in Malmö mit 6:0 durch. Chelsea-Spielmacher Oscar brachte den Rekordweltmeister bereits vor der Pause mit einem Doppelpack auf Kurs (22., 26.). Nach Seitenwechsel trafen auch noch Rückkehrer, Real-Madrid-Star Kaka (48.), Hulk (56.), Neymar (76.) und Lucas (80.).

Für Kaka war es der erste Einsatz nach zweijähriger Absenz im Nationalteam. Zuletzt hatte der 30-Jährige bei der WM 2010 für die "Selecao" gespielt. Der Routinier bereitete zudem den zweiten Treffer von Oscar vor, der in Brasilien bereits als "neuer Kaka" bezeichnet wird. Stürmerstar Neymar stellte sich neben seinem Tor ebenfalls mit zwei Assists ein. Bester Iraker war Torhüter Noor Sabri, der Schlimmeres verhinderte.

Mit Mano Menezes und dem im Irak tätigen Zico standen einander vor rund 15.000 Zuschauern zwei brasilianische Teamchefs gegenüber. Als Austragungsort für das erste Duell der beiden Länder war Malmö gewählt worden, weil dort eine große Gruppe irakische Einwanderer lebt. Die Brasilianer bestreiten ihren nächsten Test für die Heim-WM 2014 am Dienstag in Wroclaw (Breslau) in Polen gegen Japan.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Teure Verspätung
UEFA verhängt Strafe gegen ManU! Mourinho verwarnt
Fußball International
Gegen Homophobie
Liga-Runde: Kapitänsschleifen in Regenbogenfarben
Fußball National
Das 13-Millionen-Tor
25 Stunden Japan-Brasilien-Flug für die Ewigkeit!
Fußball International
„Kein Katzbuckeln“
Nach Bayern-Attacke: Journalisten schlagen zurück
Fußball International
Bosse auf Angriff
Bayerns Medienschelte: „Herabwürdigend, hämisch!“
Fußball International
In Ibiza
Lesben-Orgie! Messis Hotel schmeißt Sex-Party
Fußball International
Europacup-Skandal
Becherwurf: Drei Monate unbedingt für Sturm-Fan
Fußball National
Gegner steht fest
EM-Play-off: U21-Team duelliert sich mit Griechen
Fußball International
„Berechnungen falsch?“
Skipräsident hat „keine Probleme“ mit Klimawandel
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.