Neuwahl steht bevor

Bürgermeister-Eklat: Kandidat für Nachfolge fix

Burgenland
17.04.2024 15:59

Das Superwahljahr 2024 ist für die Bewohner von Rudersdorf-Dobersdorf um eine Facette reicher. Nach dem Rücktritt des Bürgermeisters steht heuer noch ein Urnengang an. Die Kandidaten, die um das Amt des Ortschefs rittern, sind fix.

Beziehungskonflikt mit weitreichenden Folgen: Gegen den bisherigen Bürgermeister der Marktgemeinde Rudersdorf mit dem Ortsteil Dobersdorf war, wie berichtet, von der Polizei zu Ostern ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen worden. Auslöser war ein heftiger Streit mit seiner Frau im Gasthaus.

Grübeln über Nachfolge
Der ÖVP-Ortschef zog nach dem Vorfall die Konsequenzen und trat zurück. Seither wurde in der Fraktion über die Nachfolge getüftelt. „Jeder hat sich Gedanken gemacht. Etliche mögliche Anwärter waren im Gespräch. Auch so manches hartnäckige Gerücht ist aufgetaucht“, wird aus der Gemeinde berichtet.

Einstimmig entschieden
Jetzt steht der Kandidat fest. Bei der türkisen Fraktionssitzung am Dienstagabend fiel die Entscheidung einstimmig auf Gemeindevorstand Patrick Kainz. Der Polizist und Abschnittskommandant der Feuerwehr im Bezirk Jennersdorf will „am Boden bleiben“.

„Kein Wahlkampf“
Es ist eine Kommunalwahl, bei der es um Persönlichkeiten geht. Bürgernähe ist gefragt“, sagt er. Für ihn sei es jedenfalls kein Wahlkampf, vielmehr sehe er die Herausforderungen der kommenden Wochen als „Wahlwerben“.

Für die SPÖ will David Venus, der erste Vizebürgermeister und derzeitige interimistische Ortschef, punkten. Laut Landeswahlbehörde dürfte erst nach dem Sommer zu den Urnen gerufen werden.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
16° / 22°
starke Regenschauer
16° / 21°
starke Regenschauer
15° / 21°
starke Regenschauer
16° / 23°
starke Regenschauer
15° / 21°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele