Sehen Sie es?

Ski-Star Goggia sorgt mit Model-Foto für Lacher

Wintersport
11.04.2024 20:10

Sofia Goggia zeigt sich auf dem Cover des Magazins „Sette“ des „Corriere della Sera“ privat wie selten. Italiens Ski-Star kuschelt im Bett mit ihrem Hund, doch eine Sache stimmt nicht! Finden Sie den Fehler? 

Richtig! Sofia hat zwei linke Füße. Ein Fehler, der bei der Bildbearbeitung dieses Titelfotos passiert ist. Fotograf Massimo Sestini entschuldigte sich auf Instagram für das Missgeschick, erklärte: „Mein Nachbearbeiter hat entschieden, einen Fuß von Sofia Goggia auszutauschen, weil er eine nicht so schöne Position hatte.“

Fehler bei OP?
Der Spott der User war ihm sicher. „Ich wusste, dass sich Sofia schwer verletzt hat, aber ich wusste nicht, dass sie zwei linke Füße hat“, scherzt ein Follower. Italiens Speed-Queen nahm die Sache ebenfalls mit Humor. „Ich dachte, bei der Operation an meinem Fuß sei etwas schiefgelaufen“, so Sofia in der Sendung Viva Rai2! „Ich fand, dass die Orthopäden keine gute Arbeit geleistet haben, auch wenn sie es hinterher garantiert haben.“ Da sie nun aber zwei linke Füße habe, werde sie bei ihrem Comeback auch mit zwei linken Skiern fahren, verrät Goggia mit einem Augenzwinkern.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele