Sa, 21. Juli 2018

Giro d'Italia

17.05.2012 19:33

Lars Bak gewinnt die zwölfte Etappe vor Sandy Casar

Der Däne Lars Bak hat die zwölfte Etappe des 95. Giro d'Italia als Solist vor dem Franzosen Sandy Casar gewonnen. Beide waren am Donnerstag Mitglieder einer siebenköpfigen Ausreißergruppe. Im Gesamtklassement blieb in Sestri Levante nach 157 Kilometern alles beim Alten. Der Spanier Joaquim Rodriguez konnte sein Rosa Trikot abermals verteidigen. Der Spanier führt weiter mit 17 Sekunden Vorsprung vor dem Kanadier Ryder Hesjedal und 26 Sekunden vor Casar.

Rodriguez wartet auf die Bergetappen, die am Samstag beginnen. "Ich bin in Form und habe eine starke Mannschaft. Ich will beweisen, dass ich eine dreiwöchige Rundfahrt gewinnen kann", sagte der 33-Jährige. Zu seinen Hauptkonkurrenten um den Gesamtsieg zählt Rodriguez zwei Italiener: Vorjahressieger Michele Scarponi und den zweimaligen Giro-Gewinner Ivan Basso.

Von den in dieser Woche dreimal in die Top Ten gefahrenen Österreichern belegte diesmal Matthias Brändle (NetApp) zeitgleich mit Rodriguez Platz 17. In der Gesamtwertung ist der Tages-61. Thomas Rohregger (RadioShack) als 48. am weitesten vorne klassiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kufstein ohne Chance
Rapidler in Torlaune: Kantersieg zum Cup-Auftakt!
Fußball National
Riesen-Überraschung
Cup-Blamage! Admira scheitert an Regionalliga-Klub
Fußball National
Gartler mit Hattrick
6:0! St. Pölten ungefährdet in die 2. Cup-Runde
Fußball National
Ende nach 23 Jahren
Paukenschlag! Müller-Wohlfahrt nicht mehr DFB-Arzt
Fußball International
Nach WM in Russland
Brych-Assistent übt scharfe Kritik an Serbien
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.