„Krone“-Stopplicht

Klammer und der Husarenritt in die Unsterblichkeit

Ski Alpin
02.12.2023 08:14

Niki Laudas WM-Titel, Hans Krankls Tore in Córdoba, Thomas Musters Triumph in Paris oder Franz Klammers Olympiaabfahrt 1976 am Patscherkofel. Die Bilder dieser Triumphe bleiben den Sportfans ewig in Erinnerung. Gänsehautmomente. Österreichische Geschichte.

Innsbruck, 5. Februar 1976. Ein wahrer Husarenritt in 1:45,73 Minuten, eine Abfahrt in die Unsterblichkeit. Der gelbe Rennanzug, die Nummer 15 als Glückszahl, der rot-weiß-rote Helm, das herzzerreißende Siegerinterview im Ziel. „Ich bin gfahren, was gangen ist - der schönste Tag in meinem Leben“, grinste Klammer. 60.000 Menschen feierten Franzis Gold-Coup im Zielhang, ganz Österreich vergoss vor dem Fernseher Tränen der Freude.

Der Kärntner stieg zum Superhelden auf, begeisterte mit seiner draufgängerischen Art, seinem jugendlichen Esprit, gepaart mit Schmäh und unverwechselbarem Charme ...

Klammer brauchte keine PR-Berater, keine innovative Marketingstrategie und keinen ausgeklügelten Karriereplan. Er steht für sich selbst, zieht mit seiner Ehrlichkeit, Authentizität und Geradlinigkeit alle in seinen Bann. Die Werbeindustrie sah in Klammer das perfekte Testimonial, weltweit waren seine Ski-Expertisen gefragt. Eine Marke, die sich nie abnutzte, immer frisch und glaubwürdig erscheint. Klammer hat die Jugend gepachtet, seine Beliebtheitswerte sind nach wie vor so hoch wie zu seinen erfolgreichsten Zeiten. Zu Recht gratuliert ihm Österreich voller Stolz zum 70er.

Peter Moizi
Peter Moizi
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele