Digitaler Ausweis

ID Austria soll Firmengründung beschleunigen

Web
21.11.2023 15:32

Der digitale Ausweis „ID Austria“ kann auch online beim Notar verwendet werden. Eine Vielzahl notarieller Behördenwege - von der Beglaubigung von Unterschriften oder Dokumenten über Vollmachtserklärungen bis hin zu Liegenschafts- oder Firmenrechtsangelegenheiten - wird damit noch einmal deutlich erleichtert und beschleunigt, teilte die Firma notarity, die mit ID Austria hier kooperiert, mit. Notarity betreibt bereits eine Online-Vermittlungsplattform für Notariatsdienste.

„Als privater Partner der ID Austria wird unsere Webplattform ab sofort noch nutzerfreundlicher - und Online-Notariatsakte weiter erleichtert und beschleunigt“, sagt notarity-Gründer Jakobus Schuster. Wer eine ID Austria mit Vollfunktion besitzt, kann damit nun in Österreich ein Unternehmen - egal ob GmbH, Personengesellschaft oder künftige „Flexible Kapitalgesellschaft“ (FlexKap) - komplett online in weniger als zehn Minuten gründen.

Basisversion nicht ausreichend
Für Online-Notartermine reichten die bisherige Handysignatur, die mit 4. Dezember ausläuft, und die ID Austria in der Basisfunktion nicht aus, weil das Gesetz dafür eine entsprechende Hochsicherheitsidentifikation vorschreibt. Durch die Einführung der ID Austria mit Vollfunktion, die als e-Ausweis gilt, können notarielle Dienstleistungen ohne vorherige Video-Identifikation in Anspruch genommen werden.

2020 hatte Österreich eine Novelle der Notariatsordnung beschlossen. „Mittlerweile bietet bereits jede vierte österreichische Notariatskanzlei Termine auch online an“, so Schuster. Auf Basis der aktuellen Rechtslage können österreichische Notarinnen und Notare auch international gültige Beglaubigen online ausstellen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele