Mi, 20. Juni 2018

Serie A

18.03.2012 17:22

Bologna erreicht im Heimspiel gegen Chievo Verona 2:2

Bologna hat am Sonntag in der Serie A ohne den verletzten österreichischen Teamspieler György Garics ein 2:2-Heimremis gegen Chievo Verona erreicht. In der Tabelle führt weiter der AC Milan, der bereits am Samstag in Parma mit 2:0 siegreich blieb.

Laut italienischen Medienberichten hatte Garics beim 3:1-Auswärtssieg vor einer Woche gegen Lazio Rom einen Bruch des Radiusköpfchens im rechten Ellbogen erlitten. Der Rechtsverteidiger fällt rund einen Monat aus.

Milan nach 2:0 in Parma weiter voran
Einer langen Verletztenliste zum Trotz hat Serie-A-Leader AC Milan am Samstag vorgelegt. Ohne Robinho, Mark van Bommel, Kevin-Prince Boateng, Ignazio Abate, Clarence Seedorf, Alessandro Nesta und Alexander Pato feierte der Titelverteidiger bei Parma einen 2:0-Erfolg.

Die Tore erzielten Zlatan Ibrahimovic aus einem Elfmeter (17.) sowie Urby Emanuelson (55.). Damit liegen die Mailänder weiter vor ihrem ersten Verfolgers Juventus Turin.

Juve legte mit 5:0-Sieg nach
Die Turiner rückten im Abendspiel mit einem 5:0-Kantersieg auswärts gegen Fiorentina wieder bis auf vier Punkte an den Tabellenführer heran. Mirko Vucinic (15.), Arturo Vidal (28.), Claudio Marchisio (55.), Andrea Pirlo (67.) und Simone Padoin (72.) sorgten für klare Verhältnisse. Fiorentinas Alessio Cerci hatte in der 21. Minute die Rote Karte gesehen. Alexander Manninger stand bei der immer noch ungeschlagenen "Alten Dame" einmal mehr nicht im Kader.

Am Dienstag kommt es nun zum Duell der beiden Topteams, allerdings im Halbfinal-Rückspiel des nationalen Cups. Das Hinspiel hatten die Turiner in Mailand mit 2:1 gewonnen.

Ergebnisse der 28. Runde:
Samstag
FC Parma - AC Milan 0:2
ACF Fiorentina - Juventus Turin 0:5
Sonntag
Cagliari - AC Cesena 3:0
Bologna FC - Chievo Verona 2:2
Catania - Lazio Rom 1:0
Inter Mailand - Atalanta Bergamo 0:0
Lecce - US Palermo 1:1
Siena - Novara 0:2
Udinese - Napoli 2:2
Montag
Roma - Genoa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.