„Ansprüche hoch“

Rapid-Boss: Barisic „leistet hochwertige Arbeit“!

Fußball National
23.10.2023 21:00

Rapids Sportchef Markus Katzer bemängelt die Punkteausbeute, stellt sich aber hinter Trainer Zoran Barisic. „An dieser Situation sind wir selbst schuld …“ 

Nur 14 Punkte nach elf Spielen, nur eines der jüngsten sieben Liga-Matches gewonnen! Die Unzufriedenheit zur Halbzeit des Grunddurchgangs ist groß bei Rapid, auch beim Sportchef: „Das sind schlicht zu wenig Punkte, das ist nicht der Anspruch von Rapid“, betont Markus Katzer.

„Wir verschenken zu oft förmlich Spiele!“
Der Spielverlauf beim sonntägigen 2:3 gegen Klagenfurt war sinnbildlich für die bisherige Saison: „Wir verschenken zu oft förmlich Spiele, das wollen und werden wir so rasch wie möglich gemeinsam abstellen“, kündigt Katzer an. Unmutsäußerungen der Fans wie nach dem 2:3 seien „verständlich und legitim. An dieser Situation sind wir selbst schuld.“

„Was wir phasenweise zeigen - da freut es einem zuzuschauen!“
Im Team stecke viel mehr Qualität: „Was wir phasenweise zeigen, ist nicht bloß ansehnlich - da freut es einem zuzuschauen. Doch davon können wir uns nichts kaufen.“ Der Sportchef betont auch: „Die Ansprüche bei Rapid sind hoch. Völlig zu Recht, weil auch der Klub groß ist. Das muss man als Spieler schaffen.“

Katzer stellt sich hinter Zoran Barisic und das Betreuerteam: „Es leistet hochwertige Arbeit. Wir sind überzeugt, dass unser Weg der richtige ist.“ Um ihn langfristig gemeinsam gehen zu können, müssen aber Siege her - am besten schon am Sonntag gegen den LASK. Sonst wird die Luft für Barisic immer dünner ...

Christian Reichel
Christian Reichel
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele