Bei Hausdurchsuchung

Polizei fand Zigtausende Euro Bargeld & Luxusuhren

Kärnten
05.06.2023 11:13

Ermittlungen nach einer Drogenrazzia am 1. April in Villach haben jetzt zur Verhaftung eines Lieferanten der Bande am Flughafen Klagenfurt geführt.

Im April wurde bei fünf Beschuldigten aus Villach im Alter zwischen 28 und 39 Jahren mehrere Hundert Gramm Kokain, kleinere Mengen Heroin, Extasy, MDMA, Cannabis und Crystal Meth gefunden. Zusätzlich wurden Bargeld, Festplatten, mehrere Handys und Suchtmittelutensilien sichergestellt. „Die Männer standen im Verdacht, einen organisierten Suchtgifthandel betrieben zu haben“, erklärt die Polizei. „Die Drogen wurden von einem Gewerbetreibenden in seinem Betrieb in Villach teilweise gestreckt und in seinem Umfeld gewinnbringend weiterverkauft.“

150.000 Euro Bargeld
Mit den Erlösen hatten sich die Dealer zum Teil NFTs, Goldmünzensammlungen und hochpreisige Uhren gekauft. „Im Zuge der Ermittlungen konnte ein 32-jähriger Kärntner ausgeforscht werden, der Mitte Mai in Wien festgenommen wurde“, so die Polizei. „Weiters führten die Spuren zu einem Drogenlieferanten in Klagenfurt.“ Am Sonntag schlug die Polizei zu und nahm den 25-Jährigen am Flughafen Klagenfurt fest und führte eine Hausdurchsuchung durch.

Die sichergestellten Drogen und Wertgegenstände der Razzia im April. (Bild: LPD Kärnten)
Die sichergestellten Drogen und Wertgegenstände der Razzia im April.

„Die Beamten konnten Zehntausende Euro Bargeld, Suchtmittelutensilien, Kaufbons für Kryptowährungen, diverser Schmuck, Luxusuhren im Wert von mehreren Zehntausend Euro und Cannabis sicherstellen“, berichtet die Polizei. „Auch sein Sportwagen wurde sichergestellt, weil ebenfalls der Verdacht besteht, dass dieser durch den Drogenverkauf finanziert wurde.“

50 Abnehmer
Bei den Erhebungen seit der Razzia im April konnten 50 Abnehmer ausgeforscht werden, die auch angezeigt wurden. Der Gesamtwert der verkauften und sichergestellten Drogen beläuft sich auf rund 250.000 Euro und es wurden Bargeld und Wertgegenstände für knapp 150.000 Euro sichergestellt. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele