Krone Plus Logo

Kryokonservierung

Ewiges Leben nach Einfrieren: 3 Österreicher dabei

Wissenschaft
10.05.2023 16:07

Ewiges Leben - auch Peter Thiel träumt davon. Der Gründer des Bezahldienstes PayPal sowie der Big-Data-Firma Palantir (die seit Ende 2021 Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz beschäftigt) will sich dafür nach seinem Tod einfrieren lassen. Auch in Österreich finden sich Anhänger der sogenannten Kryokonservierung, deren Erfolgsaussichten jedoch mehr als fraglich sind.

Er sei vom Gedanken an den Tod besessen und werde alles versuchen, seinen eigenen zu vermeiden, verriet Peter Thiel 2016 in einem Interview mit dem Magazin „Inc“. Der laut „Forbes“ aktuell rund 4,3 Milliarden schwere Investor gab damals an, an einer klinischen Versuchsreihe einer kalifornischen Firma namens Ambrosia teilnehmen zu wollen, die durch die Transfusion von aus unter 25-Jährigen gewonnenem Blutplasma eine Verjüngungskur offerierte.

Laut „Techcrunch“ kam es allerdings nie so weit. Ambrosia-CEO Jesse Karmazin räumte gegenüber der US-Website ein, niemals von Thiel kontaktiert worden zu sein. Der heute 55-Jährige dürfte zwischenzeitlich eine andere Methode gefunden haben, um sich länger am Leben zu halten: Im Podcast „Honestly“ der US-Journalistin Bari Weiss gestand Thiel nun, sich nach seinem Tod einfrieren lassen zu wollen.

Zitat Icon

Ich erwarte nicht unbedingt, dass es funktioniert, aber ich denke, dass es die Art von Dingen ist, die wir versuchen sollten.

Peter Thiel (Bild: AFP)

Peter Thiel über die Kryokonservierung

Experiment mit ungewissem Ausgang
„Ich erwarte nicht unbedingt, dass es funktioniert, aber ich denke, dass es die Art von Dingen ist, die wir versuchen sollten“, sagte Thiel. Er ist damit nicht allein: Die Alcor Life Extension Foundation, eine gemeinnützige Organisation mit Sitz im US-Bundesstaat Arizona, die laut eigenen Angaben weltweit führend im Bereich der sogenannten Kryonik ist, zählt laut offizieller Website derzeit 205 „Patienten“ und mehr als 1400 Mitglieder, die nur darauf warten, in den Kälteschlaf befördert zu werden.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele