Deutsche Bundesliga

Leverkusen-Serie reißt gegen Köln, Schalke jubelt!

Fußball International
05.05.2023 22:41

Der 1. FC Köln hat die eindrucksvolle Serie von Bayer Leverkusen in der deutschen Bundesliga nach 14 Pflichtspielen ohne Niederlage gestoppt. Die Kölner gewannen am Freitagabend das Derby rund 15 Kilometer nordöstlich von der eigenen Arena mit 2:1 und verpassten der Werkself einen herben Dämpfer vor dem Halbfinal-Hinspiel in der Fußball-Europa-League am Donnerstag bei der AS Rom. Schalke feierte einen dramatischen 3:2-Sieg gegen Mainz: Der Siegtreffer fiel in der 102. Minute.

Durch einen verwandelten Foulelfmeter von Marius Bülter gelang den Gelsenkirchenern ein wichtiger Punktesieg im Abstiegskampf der höchsten Fußball-Liga des Landes. Bülter (26.) und Tom Krauß (60.) hatten zuvor zweimal die Führung für Schalke erzielt. Mainz gelang durch Leandro Barreiro (53.) und Aaron (70.) zweimal der Ausgleich. Karim Onisiwo stand für den FSV bis zur 93. Minute auf dem Feld. Schalke kletterte auf Platz 14 und damit vorerst aus der Abstiegszone.

Assist von Kainz
Köln entledigte sich unterdessen der eigenen Abstiegssorgen, die aber ohnehin nur noch sehr gering gewesen waren. Dejan Ljubicic spielte bis zur 85. Minute, Florian Kainz wurde schon in der 64. Minute ausgewechselt. In der 14. Minute hatte der Ex-Rapid- und -Sturm-Kicker mit einem klugen Zuspiel das Führungstor durch Davie Selke vorbereitet. Selke erzielte anschließend auch das 2:1 (36.), nachdem Amine Adli zum 1:1 ausgeglichen hatte.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele