Glasner süffisant:

„Entspannter“ Glasner: „Dann packe ich die Sachen“

Fußball International
30.04.2023 07:55

Ob er sich denn Sorgen um seinen Job mache, wurde Oliver Glasner nach dem 1:1 von Eintracht Frankfurt am Samstag daheim gegen Augsburg gefragt. Er meinte, er sei dahingehend „ganz entspannt. Wenn jemand der Meinung ist, dass es jemand besser kann als Oliver Glasner, dann packe ich die Sachen und der Nächste versucht es.“

Allerdings fügte Glasner auch selbstbewusst an, dass es in seinen bisherigen Trainerstationen noch kaum einer seiner Nachfolger „besser gemacht hat als ich. Daher bin ich relativ zuversichtlich.“ Immer wieder war Glasner zuletzt mit einem Abgang von der Eintracht in Verbindung gebracht worden. Allerdings eher aus der Perspektive heraus, dass Europas Topklubs hinter ihm her sind. Der jetzige Spin in der Diskussion ist neu.

Oliver Glasner (Bild: AFP or licensors)
Oliver Glasner

Seit neun Partien sieglos
Die Frankfurter Misserfolgsserie hält jedenfalls an. Nach dem 1:1 gegen Augsburg ist der Verein von Trainer Oliver Glasner schon seit neun Liga-Partien ohne vollen Erfolg. Die Hessen gingen zwar durch ein Eigentor von Elvis Rexhbecaj (25.) in Führung, Ermedin Demirovic glückte jedoch der Ausgleich (58.) für die Gäste, bei denen Julian Baumgartlinger in der 46. Minute ein- und in der 71. Minute ausgewechselt wurde. Der Ex-ÖFB-Kapitän erlitt ohne Fremdeinwirkung offenbar eine Knieverletzung.

Trapp glaubt an Verbleib
Goalie Kevin Trapp äußerte sich nach dem Spiel zu den Spekulationen um Glasner. Wenn man die Interviews vom Coach lese, könne man davon ausgehen, „dass er nächstes Jahr noch auf der Bank sitzen“ werde. „Von daher ist es erst mal das, was er sagt. Wir sind nicht verantwortlich dafür, was der Coach dann macht“, sagte Trapp.

„Im Fußball ist es am Ende immer so: Die einen kommen und die anderen gehen. So ist es in diesem Geschäft, damit müssen wir uns abfinden“, sagte der Schlussmann des deutschen Bundesligisten nach dem Spiel am Samstag gegen den FC Augsburg (1:1). Aktuell ist nach einer Negativserie von neun Bundesligapartien ohne Sieg eine Diskussion um Glasner im Gang.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele