„Krone“-Fußballerwahl

Manfred Schmid ist tipp3-„Trainer des Jahres“

Fußball National
20.03.2023 21:42

Manfred Schmid ist „Trainer des Jahres“! 123.839 Stimmen machten ihn überlegen zum Sieger bei der „Krone“-Fußballerwahl. Austrias Edel-Fan Thomas Stipsits war der erste Gratulant.

Der Geburtstag der Liebsten. Oder der Code bei der Bankomat-Karte. Es gibt Zahlen, die man sein Leben lang nicht vergisst, bei Manfred Schmid kommt nun eine neue hinzu: 123.839! „Eine unfassbare Zahl, ich hätte nie geglaubt, dass ich so viele Stimmen bekomme, das ist Wahnsinn“, zeigte sich der 52-Jährige geehrt.

Trainer des Jahres

1. SCHMID Manfred (Austria Wien) 123.839 Stimmen
2. KÜHBAUER Didi (LASK) 51.653
3. BARISIC Zoran (Rapid) 35.012
4. ILZER Christian (Sturm Graz) 33.376
5. GLASNER Oliver (Frankfurt) 24.212
6. MESSNER Gernot (GAK) 15.566
7. RANGNICK Ralf (Teamchef) 14.352
8. HEINLE Christian (Ried) 12.762
9. FUHRMANN Irene (Teamchefin) 12.289
10. JAISSLE Matthias (RB Salzburg) 11.699

Kommt ja auch wirklich nicht alle Tage vor, dass einer, der von seinem Verein gerade vor die Türe gesetzt worden war, mit überwältigender Mehrheit in der Kategorie „Trainer des Jahres“ (die wieder von tipp3 präsentiert wurde) siegte.

In der ersten Saison als Cheftrainer führte Manfred Schmid die Austria gleich nach Europa. (Bild: urbantschitsch mario)
In der ersten Saison als Cheftrainer führte Manfred Schmid die Austria gleich nach Europa.

Aber Schmid holte auf seiner ersten Station als Cheftrainer viel aus der Mannschaft heraus, führte Violett als Dritter in den Europacup. Der Dank der Fans waren jetzt 123.839 Stimmen. „Zeigt, dass die Austria-Fans meine Arbeit geschätzt und mich nicht vergessen haben. So wie ich sie nie vergessen werde. Und natürlich auch nicht die Austria, das wird immer mein Verein bleiben, der Klub immer in meinem Herzen sein. Ich bin den Fans immens für diese Auszeichnung dankbar!“

„Das gibt es bei diesem Klub nicht oft“
Einer dieser Fans ist Thomas Stipsits. Für den Kabarettisten, aktuell in den Kinos mit der Erfolgskomödie „Griechenland“ zu sehen, war es eine große Ehre, Schmid die Auszeichnung übergeben zu dürfen: „Dem Manfred ist es gelungen, bei der Austria eine kontinuierlich positive Stimmung zu erzeugen - das gibt es bei diesem Klub nicht oft!“

tipp3-Geschäftsführer Philip Newald (Bild: urbantschitsch mario)
tipp3-Geschäftsführer Philip Newald

Philip Newald, Geschäftsführer von tipp3, sagte: „Gratulation zum Titel an Manfred Schmid, dem es mit seiner authentischen und kompetenten Art gelungen ist, den Verein in herausfordernden Zeiten zu stabilisieren.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele