30.06.2022 16:31 |

Rad-Knüller:

Zwei Weltstars in der Grazer Altstadt

Der dreifache Vuelta-Gewinner Primož Roglič ist am 26. Juli in Graz fix beim Altstadtkriterium mit dabei. Auch Tour-Doppelsieger Tadej Pogačar soll antreten!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am 1. Juli sind es noch genau 25 Tage bis die 25. Auflage des Grazer Altstadt-Kriteriums in der Grazer Innenstadt über die Bühne geht. Und mittlerweile ist eine absolute Topbesetzung garantiert: Primož Roglič, dreifacher Vuelta-Gewinner und Olympiasieger im Einzel-Zeitfahren 2021 in Tokio, kommt zum Rennen unter dem Uhrturm.

Und mit Tadej Pogačar, dem Tour-de-France-Sieger 2020 und 2021, stehen die Verhandlungen vor dem Abschluss. Der ehemalige slowenische Skispringer, der einen sensationellen Umstieg vom Wintersportler zum Sommersport geschafft hat, gilt als einer der ganz großen Favoriten für die am 1. Juli beginnende Tour de France, die ganz im Zeichen des Duells mit seinem Landsmann Primoz Roglic stehen wird.

Primož Roglič, der heuer bereits die Radfernfahrt Paris - Nizza und kürzlich das Critérium du Dauphiné für sich entschied, wird sich nur zwei Tage nach der Zielankunft auf den Champs Elyssés in Graz den Radsportfans präsentieren.

Eingefädelt hat den Deal Ex-Radprofi und Eurosport-Experte Bernhard Eisel, der nicht nur als einer der sportlichen Leiter des Bora-hansgrohe-Rennstalls fungiert, sondern auch für das Altstadt-Kriterium das Bindeglied zu den internationalen Top-Stars darstellt.

Vorerst freut sich Roglič auf das große Duell mit seinem Landsmann Tadej Pogačar, wie er jüngst in einem Eurosport-Interview sagte: „Nicht nur wir, ich glaube, alle Radportfans fiebern unserem Zweikampf entgegen, in den aber natürlich auch andere eingreifen können.“ Sollte Primož Roglič die Tour 2022 wirklich gewinnen, käme er erst als zweiter Fahrer nach Graz, der 48 Stunden zuvor in Paris triumphiert hatte. Der erste war Lance Armstrong im Jahr 2003 beim 20. Grazer Altstadt-Kriterium gewesen. Und vielleicht sieht Graz ja am 26. Juli die ganz große Revanche für die Tour de France des Jahres 2022.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 24°
Regen
17° / 24°
Regen
17° / 24°
Regen
16° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 23°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)