Abschied von Real

Perfekt! Gareth Bale hat einen neuen Klub gefunden

Jetzt ist es offiziell: Gareth Bale hat einen neuen Arbeitgeber! Der Superstar aus Wales verlässt Real Madrid und wechselt zu Los Angeles FC in die MLS.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Vertrag des 32-jährigen Bale bei Champions-League-Sieger Real Madrid läuft Ende Juni aus. Jetzt steht auch endlich sein neuer Klub fest: Der Waliser unterschreibt bei Los Angeles FC und erhält einen Vertrag für eine Saison bis zum 30. Juni 2023 - mit der Option einer Verlängerung.

Bale, der sich mit Wales durch Siege in den Playoff-Spielen gegen Österreich und die Ukraine das letzte europäische Ticket für die Fußball-WM in Katar gesichert hat, war einst der teuerste Spieler der Welt. Bale war im September 2013 für stolze 100 Millionen Euro von Tottenham Hotspur nach Spanien gewechselt.

19 Titel in neun Jahren
Dort holte er in neun Jahren 19 Titel - darunter fünfmal die Champions League. Sein Verhältnis zum Klub und den Fans hatte sich in den vergangenen Jahren jedoch zunehmend verschlechtert. Jetzt wartet auf den Offensivmann eine neue sportliche Aufgabe in den USA. Mit Italiens Haudegen Giorgio Chiellini konnte Los Angeles FC bereits einen prominenten Namen in diesem Sommer verpflichten. Der Klub führt derzeit die Western Conference in der MLS an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. August 2022
Wetter Symbol