Große Sorge in Berlin

DFB-Pokal: Notarzt-Einsatz stoppt Siegerehrung

Bange Minuten in Berlin! Unmittelbar nach Leipzigs Pokal-Sieg gegen Freiburg kam es im Olympiastadion zu einem medizinischen Notfall gegeben. Ein Pressefotograf musste auf dem Rasen behandelt werden, die anstehende Siegerehrung wurde aus Pietätsgründen gestoppt. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Was war passiert? Vor der Leipziger Bank musste inmitten der Partystimmung von RB eine Person reanimiert werden. Wie die ARD berichtete, handelt es sich um einen Fotografen. Sanitäter eilten zuhilfe, schützten den Patienten mit Decken vor neugierigen Blicken. 

Der Stadionsprecher verkündet: „Es hat einen ärztlichen Notfall gegeben. Deswegen verschieben wir aus Respekt bis auf unbestimmte Zeit die Siegerehrung.“ Minutenlang sorgen sich Zuschauer im Stadion und vor den TV-Geräten um das Leben des Journalisten. Die „ARD“ vermeldete sogar, dass der Mann reanimiert werden musste.

Leichte Entwarnung folgte dann vom Stadionsprecher. „Der Patient ist in einem stabilen Zustand. Wir werden in Kürze mit der Siegerehrung fortfahren“, so die Durchsage, welche für tosenden Applaus sorgte. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 30. Juni 2022
Wetter Symbol