Spiel zur TV-Serie

Bandai kündigt „Star Trek Prodigy: Supernova“ an

Spiele
21.05.2022 06:55

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2022. Dies sind die Abenteuer von „Star Trek Prodigy: Supernova“, dem laut Publisher Bandai Namco ersten „familienfreundlichen“ „Star Trek“-Spiel, das ab Herbst vor allem jüngere Spielerinnen und Spieler begeistern soll.

Basierend auf der gleichnamigen Animationsserie, die im vergangenen Herbst 2021 im Streamingdienst Paramount+ debütierte und hierzulande seit April auch über Nick Austria zu sehen ist, begeben sich Spieler darin als Dal R‘El und Gwyndala in einem Wettlauf gegen die Zeit ins Weltall, um ihre Freunde, den Protostern und eine neue außerirdische Spezies zu retten, bevor eine Supernova sie alle vernichtet.

(Bild: Bandai Namco)

Publisher Bandai Namco verspricht ein intergalaktisches und vor allem familienfreundliches Weltraumabenteuer in der Welt der animierten TV-Serie. Erscheinen soll der Titel im Oktober für Xbox, PlayStation, Switch, PC sowie Google Stadia.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)
(Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)
Kreuzworträtsel (Bild: krone.at)
(Bild: krone.at)



Kostenlose Spiele