19.05.2022 17:30 |

Landwirt verletzt

Kalb trat aus und traf Bauer im Bauch

Bei einem Zwischenfall mit einem Kalb in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Sonnberg (Bezirk Murau) wurde am Donnerstag ein 33-jähriger Bauer verletzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Als ein Bauer aus Sonnberg (Bezirk Murau) zwei Jungrinder aus dem Stall auf eine angrenzende Weidefläche treiben wollte, schlug ein rund 300 Kilogramm schweres Kalb aus und traf den 33-jährigen Landwirt genau im Bauchbereich.

Bauer arbeitete nach Tritt weiter
Der Mann biss offensichtlich die Zähne zusammen und setzte seine Arbeit nach dem Tritt noch eine Stunde lang fort. Weil seine Schmerzen aber immer stärker wurden, verständigte seine Lebensgefährtin die Rettung. Der 33-Jährige musste schließlich mit dem Hubschrauber in das LKH Klagenfurt geflogen werden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
22° / 29°
Gewitter
22° / 30°
Gewitter
21° / 30°
einzelne Regenschauer
20° / 33°
wolkig
16° / 23°
Gewitter
(Bild: Krone KREATIV)