18.05.2022 11:01 |

Chaos-WG: Andi & Volte

Plötzlich Blackout: Karten spielen im Dunkeln ...

Die Chaos-WG ist zurück! Mit kurzen Videoclips begleiten wir von der „Kärntner Krone“ die beiden sympathischen, aber etwas zerstreuten Kärntner Andi (Christian Krall) und Volte (Patrick Jochum) bei ihren Vorbereitungen auf ein mögliches Blackout. Waren die jungen Männer vor Kurzem zu Besuch bei der Info-Roadshow des Landes Kärnten, so sind sie nun selbst echte Blackout-Profis. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ausgestattet mit batteriebetriebenem Radio und Kurbel-Taschenlampe, wollen sie sich dem Selbsttest unterziehen - und spielen kurzerhand bei Kerzenschein Karten. Wer nun nicht auf die - zugegeben zweifelhafte - Expertise der beiden Chaoten Andi und Volte vertrauen will, der hat bald wieder die Chance, sich gesicherte Informationen von echten Experten zu holen: Das Land tourt durch alle Kärntner Bezirke, und der nächste Halt ist heute in einer Woche. Am Mittwoch, 25. Mai, geht die Info-Veranstaltung im Fuchspalast in St. Veit an der Glan über die Bühne.

Termine Infotour

  • 25. Mai: St. Veit an der Glan, Fuchspalast
  • 9. Juni: Klagenfurt
  • 22. September: Spittal an der Drau, Stadtsaal
  • 5. Oktober: Villach, Stadtsaal
  • 13. Oktober: Treffen, Kultursaal
  • 10. November: Hermagor, Stadtsaal
  • 24. November: Feldkirchen, Stadtsaal

Zu gewinnen gibt’s da auch was: Wer sich eine Notfallbox - inklusive Batterien, Lebensmitteln, Kerzen & Co - sichern möchte, der schickt eine E-Mail mit Kontaktdaten und dem Betreff „Blackout“ an kaerntner@kronenzeitung.at.

„Wie lange man sich in einem Blackout selbst versorgen kann, hängt zu einem großen Teil von den eigenen Vorbereitungen ab - und darüber wollen wir informieren“, bringt es Katastrophenschutzreferent Daniel Fellner auf den Punkt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. Juni 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)