28.03.2022 12:06 |

Notfallbox für daheim

Blackout: Die Notfall-Box sollten Sie daheim haben

Es ist nicht die Frage ob, sondern nur wann...auch wir einmal von einem „Blackout“, einem Totalzusammenbruch des internationalen Stromnetzes betroffen sein werden. Kärnten und die Kelag sind gut vorbereitet, dennoch sollte jeder Einzelne auch etwas tun. Das Land startet jetzt dazu eine ganze Serie von Infotouren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Erste Station der Infotour ist Ferlach. Da geht es um die Wichtigkeit des Themas, um die Vorsorge - des Landes, der Gemeinden, der Feuerwehren, aber auch jedes einzelnen Haushaltes - und dann natürlich eine breite Diskussion mit Experten!

Termine Infotour

  • 29. März: Ferlach Rathaussaal
  • 21. April: Völkermarkt Burg
  • 12. Mai: Wolfsberg KUSS
  • 25. Mai: St. Veit an der Glan, Fuchspalast
  • 9. Juni: Klagenfurt
  • 22. September: Spittal an der Drau, Stadtsaal
  • 5. Oktober: Villach, Stadtsaal
  • 13. Oktober: Treffen, Kultursaal
  • 10. November: Hermagor, Stadtsaal
  • 24. November: Feldkirchen, Stadtsaal

Keine Panikmache, sondern Sensibilisierung
Der Tenor: Es geht nicht um Panikmache, sondern um Sensibilisierung, damit im Ernstfall alles in geordneten Bahnen verläuft, bis das Licht wieder angeht. Da geht es etwa auch um eine spezielle Notfallbox.

Chaoten-WG informiert über Blackout
Die „Krone“ hat als Generalinformation eine eigene Notfallausgabe zusammengestellt. Und wir drehen eine Serie von Sketches: Über eine „Chaoten-WG“, in der es auch um Vorsorge geht. Zu sehen ist diese in Kürze auf den digitalen Kanälen der „Kärntner Krone“. Bleiben Sie dran!

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)