18.02.2022 07:17 |

„Let‘s Dance“ startet

Vadim Garbuzov: „Wäre gern ,Dancing Stars‘-Juror“

„Let’s Dance“ heißt es ab Freitag für 14 Promis - und drei Österreicher, darunter Vadim Garbuzov.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Auf die Plätze, fertig, tanzen: Am heutigen Freitag startet „Let’s Dance“ (20.15 Uhr, RTL) in eine neue, mittlerweile 15. Staffel. 14 Stars treffen in „Wer tanzt mit wem? Die große Kennenlernshow“ auf 14 Profitänzer und erfahren, wer mit wem in den nächsten Wochen trainieren, verzweifeln oder gar seine ganz persönliche Heldenreise antreten wird.

„Dancing Stars“ ist „etwas eleganter“
Mit im Gepäck hat das deutsche Show-Pendant der „Dancing Stars“ auch wieder jede Menge rot-weiß-rote Power auf dem Parkett: Mit Moderatorin Victoria Swarovski und den beiden Profis Kathrin Menzinger sowie Vadim Garbuzov stehen erneut drei Österreicher im Ballroom.

„Der große Unterschied zwischen beiden ist, dass die österreichische Sendung etwas eleganter ist. Das sieht man etwa am Orchester. Die deutsche Ausgabe ist freier, einfach etwas lockerer gestaltet“, so Garbuzov, der etwa 2020 Michaela Kirchgasser zur Tanzkrone bei den „Dancing Stars“ begleitete, zur „Krone“.

Bald Juror bei „Dancing Stars“?
Entscheiden zwischen den Formaten möchte er sich nicht: „Ich würde am liebsten beide abwechselnd machen. Es gibt da keine Präferenz: andere Länder, andere Sitten - und beide haben etwas Besonderes. Natürlich ist man aber besonders stolz, dass wir hier Österreich auch irgendwie vertreten. Das verbindet uns schon.“

Und wo und wie will der 34-Jährige demnächst antanzen? „Es gibt ein ,Dancing Stars‘-Ziel für die Zukunft: Es wäre mein Traumjob, ein Juror in der Sendung zu sein.“

Marie-Therese Leopoldsberger
Marie-Therese Leopoldsberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol