25.01.2022 19:56 |

Europameisterschaft

Spaniens Handballer folgen Dänen ins Halbfinale

Spaniens Handballer haben bei der Europameisterschaft in Ungarn und der Slowakei als zweites Team nach Dänemark das Halbfinale erreicht. In seinem letzten Spiel von Hauptrundengruppe zwei setzte sich der Titelverteidiger am Dienstag in Bratislava gegen Polen durch.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Knapp mit 28:27 (14:13) setzten sich die Spanier durch und sind damit nicht mehr aus den Top-Zwei zu verdrängen.

Nach Titelverteidiger Spanien hat auch Rekordchampion Schweden das Halbfinale der Handball-Europameisterschaft erreicht. In einem packenden Duell setzten sich die Schweden am Dienstagabend in Bratislava mit 24:23 (9:14) gegen Norwegen durch. Norwegens Star Sander Sagosen vergab kurz vor Schluss die Chance auf ein Remis, was den Norwegern zum Erreichen der K.o.-Runde gereicht hätte.

Zuvor hatte Spanien sein abschließendes Hauptrundenspiel gegen Polen knapp mit 28:27 (14:13) gewonnen und damit zum sechsten Mal hintereinander ein EM-Halbfinale erreicht. Bereits am Montag hatte Weltmeister Dänemark als erstes Team den Einzug ins Halbfinale perfekt gemacht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. Mai 2022
Wetter Symbol