Vom Pech verfolgt

Pokal-Krimi: Tränen-Drama um Barcelonas Jungstar

Ansu Fati ist vom Pech verfolgt: Der 19-jährige Barcelona-Jungstar, der als eine der größten Zukunftshoffnungen der Katalanen gilt, hat sich bei der 2:3-Pokalniederlage gegen Athletic Bilbao erneut verletzt. Bei seiner Auswechslung flossen die Tränen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das gibt’s doch nicht! Supertalent Ansu Fati, der erst Mitte Jänner nach einer zweimonatigen Oberschenkelblessur zurückgekommen war, ist erneut angeschlagen.

Beim Pokalspiel gegen Athletic Bilbao wurde der Spanier nach rund einer Stunde eingewechselt. In der 96. Minute war sein Auftritt dann aber auch schon wieder zu Ende, Fati verletzte sich ohne Fremdeinwirkung. Mit Tränen in den Augen verließ der Pechvogel den Platz.

Laut dem FC Barcelona handelt es sich erneut um eine Verletzung im linken Oberschenkel. Jetzt folgen weitere Untersuchungen. In spanischen Medien ist bereits die Rede, dass Fati bis zu zwei Monaten ausfallen könnte. Ein weiterer herber Rückschlag für den jungen Offensivmann.

Aufgrund der Verletzungspausen hat Fati bislang nur zehn Pflichtspiele in der laufenden Saison absolviert. Ein äußerst bitterer Pokalabend aus der Sicht des FC Barcelona …

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol