09.01.2022 12:02 |

Huidiwui!

ATV-Tara Tabitha zieht angeblich ins Dschungelcamp

Der Countdown zum Dschungelcamp 2022, das dieses Mal in Südafrika aufgebaut wurde, läuft! Ab 21. Jänner werden wieder Promis auf Pritschen schwitzen, ins Dschungeltelefon schluchzen und sich panisch Spinnen aus dem Haar zupfen. Mit dabei sein soll auch eine Österreicherin, die bekannt für ihre Freizügigkeit ist und keine Hemmungen hat, auch pikante Dinge auszusprechen: ATV-Starlet Tara Tabitha.

Bisher wurde erst ein Teil der Teilnehmer von RTL bestätigt. Anouschka Renzi, Tina Ruland, Harald Glööckler, Lucas Cordalis und Filip Pavlovic waren die ersten, die genannt wurden.

Influencerin und Reality-Star
Am Montag sollen die restlichen Kandidaten und wohl auch mehr Details zur Austragung der Show, die eigentlich „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ heißt, bekannt gegeben werden. Und da soll auch die Teilnahme von Tara bestätigt werden. 

Die Influencerin Tara Tabitha wurde in Österreich mit der ATV-Reality-Show „Staurday Night Fever“ bekannt, in der sie mit nur 17 Jahren mitmischte. Es folgten die Formate „Tara und Moni“ und „Mit Hirn, Charme und Melonen“.

Sie ist als wenig g‘schmamig bekannt und ist damit für die Dschungelshow goldrichtig! Wie wir sie kennen, wird sie im Dschungel im Nullkommanichts für Wirbel sorgen! 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol