Tara im privaten Talk

„Lese oft, es sei eine Zumutung, wie ich aussehe“

Mit Reality-TV-Starlet Tara wuchsen viele ATV-Zuseher auf. Ob „Saturday Night Fever“, „Tara und Moni“ oder in „Mit Hirn, Charme und Melonen“ - mit ihrer freizügigen, launigen und selbstbewussten Art unterhielt sie ein großes Publikum. Doch erst vor kurzem zeigte sie ein ganz anderes Gesicht. Sie postete auf Instagram ein sechs Minuten langes Video, in dem sie weint. Warum sie das getan hat? Sasa Schwarzjirg hat sie interviewt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen