28.12.2021 18:41 |

„Verwirrt und wütend“

WM-Aus! Auch Darts-Star Van Gerwen hat Corona

Der langjährige Weltranglistenerste und dreifache Weltmeister Michael van Gerwen ist bei der Darts-WM in London positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit schied der 32-jährige Niederländer vorzeitig aus dem wichtigsten Turnier der Welt aus, wie der Weltverband (PDC) am Dienstagabend wenige Stunden vor dessen Partie mitteilte.

Michael van Gerwen hätte am Dienstag gegen den Engländer Chris Dobey antreten soll. Doch ein positiver Corona-Test stoppte den Weltranglistendritten nun. Dobey aus England, Zweitrunden-Bezwinger des Wieners Rusty-Jake Rodriguez, zog damit kampflos ins Achtelfinale ein.

„Enttäuscht, verwirrt, wütend“
Am Abend schrieb van Gerwen bei Twitter, er sei „wirklich enttäuscht, verwirrt, wütend, wie meine Weltmeisterschaft endet“. Er habe keine Symptome, fügte der Niederländer an. „Ich hätte dieses Ergebnis nie erwartet, da ich dachte, ich hätte alles getan, um so etwas zu vermeiden.“

Schon zuvor wurde sein bester Freund Vincent Van der Voort positiv auf Corona getestet. Die beiden hatten die Weihnachtstage gemeinsam in London verbracht. Auch er schied kampflos aus. Als erster Spieler bei dieser WM hatte Raymond van Barneveld zu Weihnachten ein positives Testergebnis veröffentlicht.

Wertigkeit der WM stark in Zweifel
Für die PDC könnte die Finalwoche im Alexandra Palace nun zu einer sehr komplizierten Herausforderung werden. Nachrücker gibt es in dieser Phase des Turniers nicht mehr, stattdessen könnten bei weiteren Corona-Fällen immer mehr Spiele ausfallen und die Wertigkeit der WM stark in Zweifel gezogen werden. Vor dem Turnier war bereits der Spanier Juan Rodriguez pandemiebedingt ausgefallen. „Mighty Mike“, wie Van Gerwen genannt wird, ist nun aber der erste richtig große Name. Das wird weitere Fragen aufwerfen. 

Denn nicht nur die Situation bei den Spielern ist heikel, sondern auch die Kulisse im Londoner Norden. Bisher ist im „Ally Pally“ weiter Vollauslastung unter 3G-Regeln (Geimpfte, Genesene und negativ Getestete) gestattet. Abstand und Masken spielen bei ausgelassener Stimmung und ausschweifendem Bierkonsum oft nur eine geringe Rolle. Da Van Gerwen am Abend nicht antreten konnte, fanden nur zwei statt der geplanten drei Spiele statt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)