18.12.2021 07:50 |

17 Punkte aufgeholt

Pöltls San Antonio beendete Siegesserie von Utah

Die San Antonio Spurs haben am Freitag (Ortszeit) in der National Basketball Association (NBA) die acht Spiele andauernde Siegesserie von Utah Jazz beendet. Sie setzten sich in Salt Lake City mit 128:126 durch. Für Jakob Pöltl standen 14 Punkte, fünf Rebounds, drei Assists, zwei Blocks und ein Steal zu Buche. Der Wiener war 32:54 Minuten im Einsatz.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Duell des Dritten mit dem Zwölften der Western Conference hatten vor der Pause die Gastgeber dominiert und waren zwischenzeitlich mit 73:56 (24. Min.) vorangelegen. Die Spurs machten den Rückstand in der Folge nicht nur wett, sondern gingen ihrerseits mit einem 100:96 in den vierten Abschnitt, der zum offenen Kampf wurde. Selbst in der Schlussminute wechselte noch dreimal die Führung.

„Wir haben ein fantastisches drittes Viertel gespielt und auch in der Crunch Time sehr gut performt. Hier zu gewinnen ist nie leicht, ich bin stolz auf unsere Leistung“, kommentierte Pöltl den Sieg, bei dem Keldon Johnson (24) und Derrick White (22) die Topscorer waren. Nächster Gegner der Spurs sind am Sonntag die Sacramento Kings, die eine 105:124-Schlappe gegen die Memphis Grizzlies einstecken mussten. Das Team aus Kalifornien war stark ersatzgeschwächt. Allein sechs Spieler fehlten, weil sie dem Gesundheits- und Sicherheitsprotokoll der NBA unterlagen.

Ohne die Topscorer Giannis Antetokounmpo and Khris Middleton setzte es für die Milwaukee Bucks eine Pleite. Der Titelverteidiger verlor bei den New Orleans Pelicans nach Verlängerung mit 112:116. Eine Negativserie beendet haben indes die Portland Trail Blazers. Das 125:116 gegen die Charlotte Hornets war der erste volle Erfolg nach zuletzt sieben Niederlagen in Folge.

NBA-Ergebnisse vom Freitag:
Utah Jazz - San Antonio Spurs (14 Punkte, 5 Rebounds in 32:54 Minuten von Jakob Pöltl) 126:128,
Orlando Magic - Miami Heat 105:115,
Atlanta Hawks - Denver Nuggets 115:133,
Boston Celtics - Golden State Warriors 107:111,
New Orleans Pelicans - Milwaukee Bucks 116:112 n.V.,
Minnesota Timberwolves - Los Angeles Lakers 110:92,
Portland Trail Blazers - Charlotte Hornets 125:116,
Sacramento Kings - Memphis Grizzlies 105:124.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)