02.12.2021 19:55 |

Super-G Beaver Creek

Böser Crash: Franzose hoch ins Netz katapultiert

Der Super-G von Beaver Creek startete mit einem bösen Sturz! Testpilot Mathieu Bailet mit der Nummer 1 verlor im Steilhang die Linie und wurde hoch ins Netz katapultiert. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es war nach wenigen Fahrsekunden: Der Franzose, der noch am Mittwoch im einzigen Abfahrtstraining starker Zweiter wurde, verkantet im Steilhang, will sich retten - doch er kommt auf den Innenski, rutscht weg. Bailet kämpft, aber die Kräfte sind zu stark - er stürzt und kracht hart und vor allem hoch ins Netz. 

Glück im Unglück: Bailet konnte unmittelbar nach dem Crash wieder aufstehen. Ob er Verletzung davon getragen hat, ist noch nicht bekannt. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)