Legende übt Kritik

„Das ist eine nette Pension für Ralf Rangnick!“

Ralf Rangnick übernimmt Manchester United! Am Montag fixierten die Engländer den Deal und präsentierten den neuen Trainer. Nach der Saison wird der Deutsche beim Premier-League-Topklub eine beratende Stelle einnehmen. „Das ist eine nette Pension für ihn, mit 63 Jahren ist das ein netter Job, wenn du ihn bekommen kannst“, so Ex-Liverpool-Kicker Graeme Souness, der die „Red Devils“ nach dieser Entscheidung doch sehr scharf kritisiert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Das ist nicht das, was Manchester United im Moment benötigt. Man United benötigt jemanden, der auf Anhieb Einfluss nimmt“, poltert die Legende gegenüber „talkSPORT“. Die Vita von Rangnick beeindruckt Souness nicht: „Er war nicht außergewöhnlich erfolgreich. Ich glaube, der hat nur eine Trophäe gewonnen.“

Die Entscheidung verstehe er „auf keiner Ebene“. 

Rangnick tritt die Nachfolge von Ole Gunnar Solskjaer an. Von dem Norweger hatte sich United am Sonntag vor einer Woche nach einer 1:4-Blamage beim Abstiegskandidaten Watford getrennt. Manchester United liegt in der Premier League derzeit auf dem achten Platz, zwölf Punkte fehlen auf Spitzenreiter Chelsea. In der Champions League hat der Klub bereits den Aufstieg ins Achtelfinale fixiert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)