12.11.2021 13:00 |

Dominik Gassner:

Vom Kiddy Contest nun mit Debütalbum in die Charts

Dominik Gassner ist kein Unbekannter im Musikgeschäft. Der Bad Hofgasteiner kämpfte bereits 2009 beim Kiddy Contest um den Sieg. 12 Jahre später veröffentlichte der 25-Jährige nun sein eigenes Debütalbum. Mit seiner eigenen Musik will Gassnerjetzt die Charts stürmen.

Ein „berühmter Sänger“ werden zu wollen, das gab Dominik Gassner bereits 2009 beim Steckbrief des Kiddy Contests als Berufswunsch an. 12 Jahre später geht der Bad Hofgasteiner nun mit seinem Debütalbum an den Start.

Den Einstieg ins musikalische Berufsleben hatte sich Dominik Gassner trotzdem anders vorgestellt. „Es fühlt sich schon seltsam an, dass ich mein neues Album nicht live vor meinen Fans präsentieren kann“, so der 25-Jährige. Wegen Corona musste er die geplanten Konzerte zu seinem Debütalbum „kapitel1.“ absagen. „Dabei geht es mir in meiner Musik genau um das Zwischenmenschliche. Ich fand vor Corona schon bedenklich, wie unsere Gesellschaft funktioniert. Social Media ist ja nicht wirklich sozial, ein Wisch und alles ist weg“, meint Gassner.

Für den Sänger ist es aber vor allem das Bleiben, auch in schwierigen Situationen, das das Leben ausmacht. Darum geht es auch in seiner Singleauskopplung „Immer nu do“. Entstanden ist die Idee des Songs in Berlin, umgesetzt wurde die Aufnahme schon größtenteils online – Corona kam dazwischen. Trotz der Umstände bleibt der Berufswunsch aus 2009 für Dominik Gassner, der auf seinem Debütalbum Deutschpop in Mundart singt, bestehen. „Ich freue mich schon darauf, so bald wie möglich, meine Fans live begeistern zu können“.

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

Elisa Torner
Elisa Torner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)