13.10.2021 09:38 |

NHL

Neuling verliert ++ Abfuhr für Titelverteidiger

Die Seattle Kraken haben ihr erstes Spiel in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL verloren. Der Neueinsteiger machte am Dienstag bei den Vegas Golden Knights einen 0:3-Rückstand wett, verlor letztlich aber mit 3:4. Im Saison-Eröffnungsspiel hatte davor Titelverteidiger Tampa Bay Lightning zu Hause gegen die Pittsburgh Penguins eine 2:6-Abfuhr kassiert.

Gut drei Monate nachdem das Team aus Florida mit einem 4:1 in der Final-Serie gegen die Montreal Canadiens den zweiten Stanley-Cup-Sieg in Folge unter Dach und Fach gebracht hatte, war vom Glanz jener Tage noch nichts zu sehen. Pittsburgh ging zu Beginn des Mitteldrittels 2:0 in Führung und sorgte Mitte des dritten Abschnitts mit dem dritten Tor für die Vorentscheidung.

NHL-Commissioner Gary Bettman gab vor dem Saisonstart bekannt, dass es in der Liga lediglich vier Spieler gebe, die nicht gegen das Coronavirus geimpft sind.

NHL-Ergebnisse:
Tampa Bay Lightning - Pittsburgh Penguins 2:6
Vegas Golden Knights - Seattle Kraken 4:3

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol