13.09.2021 15:47 |

Impfdaten aus Israel

Studie: 3. Dosis bringt zehnfachen Corona-Schutz

In Teilen Österreichs sind die Auffrischungsimpfungen mit einer dritten Dosis gegen das Coronavirus bereits gestartet. Wie effektiv diese sein können, zeigen eindrucksvoll Daten aus Israel, wo seit Ende Juli dritte Stiche mit dem Vakzin von Pfizer verabreicht werden: Laut vorläufigen Zahlen sank zwölf Tage nach dem Booster das Risiko einer schweren Erkrankung sowie jenes, sich überhaupt zu infizieren, auf rund ein Zehntel.

Damit demonstriere die Studie, dass eine dritte Impfdosis sowohl das Übertragungsrisiko vermindern könne als auch das Risiko einer schweren Covid-Erkrankung, schreiben die Autoren in ihrem vorläufigen Papier. Außerdem würden die Zahlen darauf hinweisen, dass Booster-Impfungen ein „großes Potenzial“ haben, die Delta-Variante einzudämmen.

Die Studie untersuchte die Daten von über einer Million Israelis über 60, die zwischen 30. Juli und 22. August einen dritten Stich verabreicht bekommen hatten. Bisher bekamen rund 2,8 Millionen Menschen in Israel einen dritten Stich. Noch diese Woche sollen die Daten im „New England Journal Medicine“ veröffentlicht werden, sagte Nachman Ash, Generaldirektor im israelischen Gesundheitsministerium, gegenüber dem US-Sender CNN.

Auffrischungsimpfungen in Österreich gestartet
In Österreich gibt es seit dieser Woche Drittimpfungen im Burgenland, Niederösterreich und Kärnten. Wien begann bereits Anfang September mit den Auffrischungsimpfungen. Die anderen Bundesländer dürften bald nachziehen. Als Erstes kommen Personen ab 65 Jahren dran, Vorrang haben außerdem Risikopatienten und Menschen, die mit den traditionellen Impfstoffen von AstraZeneca oder Johnson & Johnson geimpft wurden.

Je nach Risiko, Alter und Erstimpstoff sollen die Auffrischungen zwischen sechs und neun Monate nach der Vollimmunisierung starten. Laut Empfehlung des Nationalen Impfgremiums werden für die dritten Stiche nur die mRNA-Impfstoffe der Hersteller Biontech/Pfizer und Moderna verwendet. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol