10.09.2021 09:14 |

Er wehrte sich

Mann schoss in Graz auf Haus: festgenommen

Ein 28-jähriger Grazer gab am Donnerstagabend Schüsse auf ein Mehrparteienhaus in der Neuholdaugasse ab. Die Polizei nahm ihn unter massiver Gegenwehr fest.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Riesen-Wirbel am Donnerstagabend in Graz: Gegen 19.40 Uhr wurde die Polizei in die Neuholdhausgasse gerufen. Ein Mann soll dort vom ersten Stock seines Hauses aus drei Schüsse auf ein Mehrparteienhaus abgegeben haben, wie Zeugen vor Ort sagten.

Druckluftpistole sichergestellt
Die Polizisten gingen ins Haus, doch der Mann flüchtete zu seiner Wohnung. Als sie ihn versuchten, den 28-Jährigen festzunehmen, schlug und trat dieser wild um sich. Bei der Durchsuchung konnte eine Druckluftpistole gefunden und sichergestellt werden.

Im Polizeianhaltezentrum leistete der Mann wieder heftigen Widerstand. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Steiermark Wetter
10° / 22°
wolkig
8° / 21°
stark bewölkt
9° / 22°
wolkig
10° / 21°
heiter
8° / 21°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)