Knie lädiert

Nicht schon wieder! Rapids Dibon erneut lange out

Die nächste Hiobsbotschaft für Christopher Dibon! Der Rapidler fällt wieder einmal für unbestimmte Zeit aus. Und wieder macht ihm das Knie zu schaffen, das ihn schon die gesamte Saison 2020/21 dazu gezwungen hatte, zu pausieren. Dibon wurde bereits operiert.

Rapid berichtete am Donnerstagvormittag von „Belastungsbeschwerden“ und einem „arthroskopischen Eingriff“, dem sich der Niederösterreicher unterzogen habe. Er falle auf unbestimmte Zeit aus.

Somit geht Dibons Leidensgeschichte weiter. Wegen eines Kreuzbandrisses hatte er die gesamte Saison 2020/21 verpasst. Im Sommer gab er sein Comeback. Und jetzt der nächste Rückschlag.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol