Aufforderung von Klub

WM-Quali: Brasilien-Duo kehrt nach Russland zurück

Brasiliens Fußball-Nationalmannschaft muss nicht nur auf Spieler aus der englischen Premier League verzichten, sondern vor den kommenden WM-Qualifikationsspielen nun auch noch zwei aus Russland nachnominierte Profis wieder zurückschicken. Die beiden bei St. Petersburg unter Vertrag stehenden Akteure Malcolm und Claudinho würden nicht mit der Delegation der Selecao nach Santiago de Chile reisen, teilte der brasilianische Fußballverband (CBF) am Mittwoch (Ortszeit) mit.

Sie hätten sich gezwungen gesehen, nach Russland zurückzukehren, weil sie von ihrem Verein ständig dazu aufgefordert worden seien. Die CBF reichte eine formelle Beschwerde beim Weltverband FIFA ein. Zuvor hatten sich die englischen Premier League-Klubs geweigert, Spieler in Länder abzustellen, die auf der Roten Corona-Liste der britischen Regierung stehen. Daraufhin hatte Brasilien die Vorbereitung auf die Spiele in der WM-Qualifikation in Südamerika ohne die Profis von der Insel begonnen.

Malcolm und Claudinho waren erst am Freitag zusammen mit sieben weiteren Spielern von Brasiliens Trainer Tite berufen worden. Ebenfalls neun waren zuvor von dem England-Veto betroffen. Brasilien trifft in der Südamerika-Qualifikation in Santiago de Chile am (heutigen) Donnerstag auf Chile, am Sonntag in Sao Paulo auf Argentinien und in Recife am nächsten Donnerstag auf Peru. Der Klassiker gegen Argentinien war wegen der Corona-Pandemie im März verschoben worden.

Argentinien geht davon aus, in den drei anstehenden WM-Qualifikationsspielen auf seine England-Profis wie Emiliano Martinez und Emiliano Buendia zählen zu können. „Wir haben eine Liste für die drei Spiele vorgelegt, und daran gibt es keinen Zweifel. Die Spieler sind da, um alle drei Spiele zu spielen“, sagte Trainer Lionel Scaloni am Mittwoch in Caracas. Ihr Klub Aston Villa hatte angekündigt, dass sie nur die ersten beiden statt der drei Spiele bestreiten könnten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol