12.08.2021 09:38 |

Unglaublicher Fauxpas

Bürgermeister biss zu: Neue Medaille für Japanerin

Eine kuriose Geschichte erreicht uns aus Japan: Weil der Bürgermeister auf ihr Gold gebissen hat, bekommt eine japanische Olympionikin eine neue Medaille.

Wie Medien am Donnerstag berichteten, entschieden die Organisatoren der am Sonntag in Tokio beendeten Spiele, die Medaille für die Softball-Athletin Miu Goto zu ersetzen. Sie hatte dem Bürgermeister ihrer Heimatstadt Nagoya, Takashi Kawamura, bei einem Empfang ihre Medaille umgehängt, woraufhin der 72-Jährige vor laufenden Kameras dann plötzlich auf das Goldstück biss.

Die Bilder sorgten für einen Sturm der Entrüstung. Kawamura entschuldigte sich für den Vorfall. Auch andere japanische Olympioniken fanden das Verhalten des Bürgermeisters abstoßend. „Erstens fehlt ihm der Respekt vor den Athleten, die sich im Rahmen der Anti-Infektions-Maßnahmen ihre Medaillen um den Hals legen oder ihre Teamkollegen dazu auffordern mussten. Und jetzt beißt er in die Medaille? Das ist für mich unfassbar“, entrüstete sich Yuki Ota, Japans erster Olympia-Sieger im Fechten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol