Wettbieten geht weiter

175 (!) Millionen Euro: Irres Angebot für Haaland?

Das Tauziehen um Erling Haaland geht munter weiter: Der FC Chelsea soll offenbar bereit sein, sage und schreibe 175 (!) Millionen Euro für den Knipser von Borussia Dortmund hinzublättern. Was den BVB jedoch (noch) nicht sonderlich beeindruckt.

Wie englische Medien berichten, sind die Londoner bereit, für den 20-Jährigen richtig tief in die Tasche zu greifen. Mit einem verrückten 175-Millionen-Euro-Angebot für Haaland, der zusammen mit Kylian Mbappe von Paris Saint-Germain der wohl begehrteste Stürmer im Fußball-Zirkus ist, lässt Chelsea aufhorchen. Das wäre die zweithöchste Summe, die nach dem Neymar-Transfer (222 Millionen) von Barcelona zu Paris St. Germain im Jahr 2017 für einen Profifußballer bezahlt würde.

Das Interesse des Champions-League-Triumphators lässt Dortmund jedoch (noch) kalt. „Es hat sich nichts geändert. Wir planen mit Erling für die neue Saison“, betont BVB-Sportchef Michael Zorc gegenüber der „Bild“.

Haaland, der für die Dortmunder in 43 Bundesligaspielen bereits 40 Tore erzielte, hat in Deutschland noch einen Vertrag bis 2024. Im Sommer 2022 kann der Norweger den Bundesliga-Klub um die festgeschriebene Ablösesumme in der Höhe von 75 Millionen Euro verlassen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol