Fassbender und Co.

Formel 1: Auch Hollywood ist in Spielberg

Formel 1
04.07.2021 08:17

Hollywood-Schauspieler Michael Fassbender gibt heute im Porsche Supercup Gas. Mit dabei ist auch ein österreichisches Trio

Normalerweise steht er als Schauspieler vor den großen Kameras dieser Welt: Hollywood-Star Michael Fassbender, bekannt aus Kino-Hits wie „Inglourious Basterds“. In Spielberg tauscht er die Rollen, sitzt beim Porsche Supercup im Boliden.

Christoph Waltz als Nazi-Oberst Hans Landa in einer Szene des Films "Inglourious Basterds" (Bild: EPA)
Christoph Waltz als Nazi-Oberst Hans Landa in einer Szene des Films "Inglourious Basterds"

Unglaubliche Namen dabei
Einer, der die VIP-Gäste der Formel 1 sonst weltweit durch die Fahrerlager führt, ist Christopher Zöchling. Durch die Covid-Regeln ist das heuer nicht möglich. Und doch ist der Steirer vor Ort, fährt (wie das steirische Vater-Sohn-Gespann Philipp und Moritz Sager) im Porsche Supercup und startet mit einem Auto im Alpendesign samt Heidi-Comic am Heck. Der Salzburger Rennstall „Lechner Racing“ ist zudem mit drei Autos dabei. Prominente Starter auch in der Formel 3 – wie Ralf Schumacher-Spross David, der gestern siegte, Emerson Fittipaldis Enkel Enzo, Matteo Nannini (Neffe der Sängerin Gianna), Jack Doohan (Sohn der Motorrad-Legende Mick) und Arthur Leclerc, der Bruder von Ferrari-Ass Charles.

Kronen Zeitung

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele