16.06.2021 06:32 |

Berger handelt richtig

Karl Wendlinger: Hundertstelkrimi bei der DTM

Mit dem Schritt zum GT3-Format ist Gerhard Berger den richtigen Weg gegangen. Durch die immer höher werdenden Kosten trotz vieler Einheitsteile hatte die DTM in den letzten Jahren ein bisserl einen Teilnehmerschwund, weil die Autos mit viel Aufwand in die Serie geschickt wurden. Was ja klar ist, wenn du das Reglement freigibst. Dann will jeder besser sein als der andere. Und das belastet natürlich die Budgets. Eine Kolumne von Karl Wendlinger.

 Heuer sind fünf Hersteller, tolle Teams mit Top-Fahrern am Start. Und durch die Anwendung des sogenannten „BoP“, der Balance of Performance, wird die Serie extrem spannend und umkämpft. Denn dadurch kann man die von der Grundlage her komplett unterschiedlichen Autos, manche haben ja den Motor vorne, manche hinten, manche sind Mittelmotor-Autos, ausgleichen. Daher dürfen sich die Fans, auf Rennen freuen, in denen es in jeder Runde zwischen Autos, die auf den Geraden nicht so schnell, dafür aber in den Kurven besser sind, einen echten Hundertstelkrimi geben wird.

Und daher muss man auch sagen, dass in dieser DTM im GT3-Format in einer Qualifying-Runde alles passen muss. Ein kleiner Fehler oder ein Rutscher und schon hast du ein, zwei Zehntel verloren. Das wiederum macht dann einige Plätze aus - und dann wird’s im Rennen sehr schwer.

Mit Monza, dem Nürburgring, Zolder oder auch dem Red Bull Ring ist der Rennkalender ein großartiger Mix. Ich sehe da eine Meisterschaft, die seit Jahren weltweit einen guten Namen hat, und eine, die heuer top aufgestellt ist.

Karl Wendlinger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten